Direkt zum Inhalt

Datenschutzerklärung der FANK

Datenschutzerklärung der FANK

Datenschutzerklärung der FANK

VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN – ALLGEMEINES

Das belgische Gesetz vom 8. Dezember 1992 zum Schutz des Privatlebens gewährt bestimmte Rechte bei der Verarbeitung personenbezogener Daten. Bei diesen personenbezogenen Daten handelt es sich um alle Daten, die eine direkte oder indirekte Identifizierung einer Person ermöglichen.   

Diese personenbezogenen Daten unterliegen nunmehr der Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) (Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr). Diese europäische Verordnung schafft Regeln und Rahmenbedingungen für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die über die Vorgaben des Gesetzes zum Schutz des Privatlebens hinausgehen. Die Verordnung legt den Schwerpunkt vermehrt auf die Transparenz und die Kontrolle über die Verwendung Ihrer Daten. Diese neue Verordnung stärkt daher die bestehenden Rechte und führt zugleich ein neues Recht ein: das Recht auf Datenübertragbarkeit.

VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN – FANK

Die Datenschutzerklärung dieser Website beschreibt, wie die Föderalagentur für Nuklearkontrolle –FANK, rue Ravenstein 36 – 1000 Brüssel, BE 0254 487 220, die sich in ihrem Besitz befindlichen personenbezogenen Daten verwenden und veröffentlichen kann. Die FANK ist für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten verantwortlich, die sie auf dieser Website sammelt. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten gemäß den Bestimmungen dieser Erklärung verarbeitet werden.

Wenn Sie auf der Website der FANK personenbezogene Daten eingeben, indem Sie entweder ein Kontakt- oder Erklärungsformular ausfüllen oder eine Bewerbung einreichen, werden diese Daten nur für den vorgesehenen Zweck und mit dem Ziel verwendet, Ihre Fragen bestmöglich zu beantworten.

Wenn Sie sich als Besucher unserer Büros registrieren, werden die erforderlichen personenbezogenen Daten nur im Zusammenhang mit Ihrem Besuch verwendet.

Auf den spezifischen Formularen für Genehmigungsanträge, Erklärungen und Benachrichtigungen finden Sie detailliertere Informationen zur Verwendung der von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten. Die bei der FANK verarbeiteten personenbezogenen Daten werden nur an die Mitarbeiter weitergegeben, die die betreffenden Anfragen bearbeiten. Die Daten können möglicherweise an Personen außerhalb der FANK übermittelt werden. Diese Fälle werden dann auf den jeweiligen Seiten der Website klar erläutert. Die auf der Website der FANK gesammelten Daten werden keinesfalls für kommerzielle Zwecke verwendet.      

Die FANK verwendet nur Cookies, die für den Internetnutzer ein geringes Risiko darstellen und nach dem Gesetz vom 13. Juni 2005 bezüglich elektronischer Kommunikation nicht die Zustimmung des betreffenden Nutzers erfordern.

RECHTE DER BETROFFENEN PERSON

Die Datenschutz-Grundverordnung räumt den Bürgern besondere Rechte in Bezug auf die Kontrolle ihrer eigenen personenbezogenen Daten ein. Jede/r BürgerIn hat insbesondere folgende Rechte:

  • Auskunft über und Zugang zu personenbezogene(n) Daten, das Recht, eine Kopie zu erhalten;
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten und Löschung personenbezogener Daten;
  • Einschränkung der Verarbeitung seiner/ihrer personenbezogenen Daten;
  • Einspruchserhebung gegen automatisierte Entscheidungsfindung und Profiling;
  • Datenübertragbarkeit.

DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER

Diese Rechte können Sie beim Datenschutzbeauftragten der FANK ausüben:

Dataprotection@fanc.fgov.be

T +32 (0)2 289 21 42

Verwenden Sie dazu bitte das Kontaktformular, wir werden Ihre Fragen innerhalb eines Monats beantworten.

DATENSCHUTZBEHÖRDE

Sie haben ebenfalls die Möglichkeit, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzureichen, können uns aber auch zunächst über das Kontaktformular kontaktieren. Wir sind bestrebt, Ihnen weiterzuhelfen.

https://www.datenschutzbehorde.be

Kommission für den Schutz des Privatlebens

Rue de la Presse 35
1000 Brüssel
E-Mail: commission@privacycommission.be

Aktualisiert am 23/05/2018

Überarbeitung der Erklärung

Bei einer Änderung dieser Datenschutzerklärung werden Sie auf dieser Seite über die von uns vorgenommenen Änderungen informiert. Sollten die an dieser Erklärung vorgenommenen Änderungen deren Inhalt wesentlich ändern, werden wir auf der Homepage 30 Tage lang einen Hinweis auf die Überarbeitung sowie einen Link zu der überarbeiteten Erklärung veröffentlichen.

 

last update: 
04/06/2020